Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles


blättchen

Feministischer Kampftag (& globaler Klimastreik) - Linksjugend mit der AG Frauen am 8. März

Lisa Pfitzmann, Sprecherin der Linksjugend Treptow-Köpenick: „Wir wählten den Begriff des feministischen Kampftages um hervorzuheben, dass wir den 8. März nicht als einen Tag der bloßen Anerkennung und Dankbarkeit gegenüber Frauen verstehen. Die klassische Rolle der Frau, die sich wie selbstverständlich um Versorgungs- und Pflegearbeit (sogenannte… Weiterlesen


Fraktion in der BVV

Denkmalschutz führt zu Lärmbelästigung von Anwohner:innen

Die Schuckerthöfe an der Straße am Treptower Park werden umgestaltet und teilweise neu bebaut. Dabei kommt es aktuell zu einem Konflikt zwischen Denkmalschutz und den Interessen der Anwohner:innen. Wie das Bezirksamt mitteilt, soll eine geplante Tiefgarageneinfahrt nicht an der Straße am Treptower Park, sondern an der schmalen und ruhigen… Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Ostern 2025 am Riesenrad

Neue Gondeln schweben über Wasserbecken In einem digitalen Pressegespräch haben Dr. Silke Karcher, Staatssekretärin für Umwelt und Klimaschutz, und Christoph Schmidt, Geschäftsführer des landeseigenen Unternehmens Grün Berlin, die Pläne zur Wiederaufstellung des Riesenrads im neuen Spreepark vorgestellt. Passend zur gemeinsam mit den Bürgerinnen… Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Köpenicker und Treptower helfen Menschen in Not

Resolution der Bezirksverordnetenversammlung Der schreckliche Krieg in der Ukraine wirkt sich unmittelbar auf unseren Stadtbezirk aus. Tausende von Geflüchteten aus der Ukraine sind bereits in Privatunterkünften und Sammelquartieren untergekommen, und es werden täglich mehr. Sie kommen zu uns mit der Hoffnung auf Unterstützung und es kommt nunmehr… Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Erfolg für Bürgerinitiative

Innenhof frei bei Nachverdichtung in der Orionstraße Zuletzt sah es schlecht aus für Anwohnende und die Bürgerinitiative in Plänterwald, die sich unter anderem für eine behutsame Nachverdichtung eingesetzt und den Erhalt des grünen Innenhofs in der Orion­straße gefordert hatten. Geplant war, hier zwei Neubauten zu errichten. Nachdem Monate von… Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Haushalt 2022/2023

BVV beschließt knappen Haushalt 2022/23 „Sicherlich ist das kein auskömmlicher und bedarfsgerechter Haushalt“, kritisiert Philipp Wohlfeil, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE gleich zu Beginn der Debatte. Insbesondere die pauschalen Kürzungen, die stadtweit alle Bezirkshaushaltspläne als „Coronabeitrag“ erfahren hätten, seien problematisch. Auch… Weiterlesen


blättchen

Beschlagnahmung von russischem Hochhaus-Bau? - Katalin Gennburg fordert Sanktionierung russischen Immobilienkapitals

Seit ein paar Wochen führen russische Streitkräfte einen brutalen und völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Die Europäische Union sowie weitere Staaten haben nun schwerwiegende wirtschaftliche Sanktionen erlassen, um die wirtschaftlichen Spielräume des russischen Staates einzuengen. Da anzunehmen ist, dass russische Investoren eine… Weiterlesen


blaettchen

Gysi meint ... Ohne Abrüstung kein dauerhafter Frieden

Nie war eine linke Friedens­politik wichtiger als jetzt, da nach dem völkerrechtswidrigen Krieg der NATO gegen Jugoslawien erneut Krieg geführt wird in Europa. Diesmal geht die Aggression von Russland und seinem Präsidenten Putin aus. Sein Eroberungsfeldzug gegen die Ukraine stellt eine Zäsur in den internationalen Beziehungen dar. Putins… Weiterlesen


blaettchen

Angriff auf die Ukraine: Stoppt den Krieg!

Erklärung der Parteivorsitzenden der Partei DIE LINKE, Susanne Hennig-Wellsow und Janine Wissler und der Vorsitzenden der Fraktion DIE LINKE im Bundestag Amira Mohamed Ali und Dietmar Bartsch: Putins Truppen greifen die Ukraine an. DIE LINKE stellt sich gegen diesen völkerrechtswidrigen Angriff. Wir lehnen Krieg als Mittel der Politik ab. Seit… Weiterlesen


Fraktion in der BVV

Katastrophale Zustände bei Aufnahme für Schutzsuchende aus der Ukraine – Betreiber überfordert, Ehrenamtliche müssen helfen

Die Aufnahme von Schutzsuchenden aus der Ukraine in Köpenick wird zum Kraftakt für Ehrenamtliche – Ein Erfahrungsbericht von Anja B. Von Anfang an dabei Ich fühle mich mit dem Containerdorf in der Alfred – Randt – Straße 19, in Köpenick, seit seinem Bau im Herbst 2014 sehr verbunden. Mit vielen anderen Menschen habe ich mich monatelang den… Weiterlesen

Sprechzeiten

Mo 14 - 17 Uhr
Di 10 - 18 Uhr
Mi  13 - 16 Uhr
Do 10 - 16 Uhr

Geschäftsstelle
Allendeweg 1

Telefon: +49 30 6432 9776
Fax: +49 30 6432 9792
E-Mail: bezirk@dielinke-treptow-koepenick.de

Während der Osterferien ist die Geschäftsstelle geschlossen.