Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Corona-Hilfsangebote

Die Ausnahmesituation rund um die Coroanakrise stellt viele Menschen vor schwierige Herausforderungen. Wichtige Hilfsangebote, Informationen und Ratschläge finden Sie auf unserer Sonderseite

Aktuelles


Aus dem Rathaus

100 Jahre Kapp-Putsch

Bewaffnete Abwehr-Kämpfe in Adlershof Vor 100 Jahren kam es in Adlershof zu bewaffneten Kämpfen bei der Abwehr des Kapp-Putsches. Der Kapp-Putsch war ein militärischer Umsturzversuch von erzreaktionären Teilen der Reichswehr, der die junge Weimarer Republik an den Rand eines Bürgerkrieges führte. Unter dem Kommando des Generals von Lüttwitz... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Kiezkassentermine 2020

Bitte beachten: Alle bis einschließlich 03. April 2020 anberaumten Kiezkassen-Bürgerversammlungen wurden entsprechend der vorliegenden Sicherheitshinweise bezüglich des Coronavirus durch den Vorsteher der BVV abgesagt. Weiterlesen


Das Märzblättchen 2020 ist da

Die neueste kostenlose Ausgabe des Blättchen vom 5. März 2020 ist erschienen.  Hier Herunterladen Mit dabei ist auch der Einleger Aus  dem Rathaus, die aktuellen Informationsseiten der Fraktion DIE LINKE in der BVV. Seite 1:  Diese Tage im Leben - Gedanken zum Tag der Schande von Erfurt Seite 2:  Ich muss es sagen. - Reaktion zum Anschlag von... Weiterlesen


blättchen

zum Tag der Schande von Erfurt

Die politischen Mottowagen von Wagenbauer Jacques Tilly sind das weltweit beachtete Markenzeichen des Düsseldorfer Rosen­montagszugs. Der Wagen zur skandalösen Ministerpräsidentenwahl in Thüringen sorgte für so viel Aufsehen, dass er, anders als die anderen Mottowagen, nach Karnevalsende nicht abgewrackt wurde. Weiterlesen


blättchen

Praktischer Feminismus

Kampf um Rechte von Sexarbeiter:Innen Wenn am 8. März wieder überall Blumen an Frauen verteilt und schöne Sonntagsreden zum Frauentag und zur Emanzipation gehalten werden, wird der tatsächliche Kampf um Gleichberechtigung oft aus dem Blick verloren. Es gibt viele Bereiche, in denen Frauen noch immer mit mehr Nachteilen, mehr Diskriminierung und... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Ostumfahrung und Regionalbahnhof kommen

Stadtquartier mit 1800 Wohnungen und drei Schulen Auf dem ehemaligen Güterbahnhof Köpenick entsteht ein neues Stadtquartier mit 1800 Wohnungen und drei Schulen. Dafür ist auch neue Infrastruktur in Form von Straßen nötig. Nach derzeitigem Stand solle die Ostumfahrung der Bahnhofstraße ab 2025 innerhalb von vier Jahren gebaut werden, schreibt die... Weiterlesen


Erstes Behindertenparlament in Berlin

Am Vorbild des Bremer Behindertenparlaments wird dieses Jahr erstmalig auch in unserer Stadt ein Behindertenparlament einberufen. Im Vordergrund steht dabei die Beteiligung von Menschen mit Behinderung am politischen Alltag zu fördern. Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Bezirk hinkt beim Vorkauf hinterher

Erfahrungen zusammenbringen, Mieter schützen Nur sieben Abwendungsvereinbarungen geschlossen und nur zwei Mal wurde das Vorkaufsrecht in den drei Erhaltungsgebieten in Treptow-Köpenick ausgeübt, das schreibt das Bezirksamt. Uwe Doering, Sprecher für Stadtentwicklung der Fraktion DIE LINKE, hatte das Amt gefragt, wie es um die Einhaltung der Ziele... Weiterlesen


Initiativen zur BVV im März 2020

Fußverkehr in Schöneweide fördern | Minna-Todenhagen-Brücke und Mathilde-Rathenau-Brücke künstlerisch aufwerten | HTW Komplettumzug nach Treptow-Köpenick unterstützen und zügig vorantreiben  | Innovationspark Wuhlheide (IPW) stärken und weiterentwickeln | Informationstafeln rund um den Müggelsee aufstellen | Sicherung vorhandener grüner... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Spatenstich für ein inte­gratives Wohnquartier

505 Wohnungen, Kita und Gewerbe in Adlershof Auf einer 2,7 Hektar großen Brachfläche am Rand des Technologieparks Adlershof erfolgte im Januar gemeinsam mit der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher, der erste Spatenstich für das bislang größte Neubauprojekt der HOWOGE. Die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft lässt hier elf... Weiterlesen


Sprechzeiten

Geschäftsstelle
Allendeweg 1

Montag 13-16 Uhr
Dienstag 10-18 Uhr
Mittwoch 13-16 Uhr
Donnerstag  10-16 Uhr

 

Aufgrund der aktuellen Situation ist die Geschäftsstelle nicht besetzt.

Sie können uns weiterhin per Telefon +49 30 64329776 und Mail erreichen.

Vielen Dank für das Verständnis!