Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles


blättchen

Gemeinsames Musizieren ist wieder erlaubt

gemeinsamen Musizieren in den 10 kommunalen KIEZKLUBs  Viele Chöre und musikalische Ensembles mussten lange darauf warten. Doch nun ­finden auch sie wieder einen Ort zum gemeinsamen Musizieren in den 10 kommunalen KIEZKLUBs in Treptow-Köpenick. Aufgrund der besonderen Ansteckungsrisiken, die vor allem mit dem Singen und dem Spielen bestimmter... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Miete senken mit dem Mietendeckel

Mieterhöhungen aus 2019 jetzt prüfen lassen Seit März 2020 ist der Berliner Mietendeckel gültiges Gesetz und macht einige Vorschriften an Vermieterinnen und Vermieter. Diese Möglichkeit können Mieterinnen und Mieter nutzen, um ihre Miete rückwirkend zum März zu senken, wenn sie nach dem 18.06.2019 einer Mieterhöhung zugestimmt haben. Bei der... Weiterlesen


blättchen

Künstler und Sportler

Ausstellung von Klaus König im RatzFatz Malerei und Grafik von Klaus König (geb. 1940) ist bis zum 21. September im Kulturzentrum RatzFatz in Schöneweide zu sehen. Die Ausstellung wurde Ende August eröffnet. Zur Vernissage ging Werner Laube vom Kunstverein Treptow auf Leben und Werk des Berliner Künstlers ein. König absolvierte nach einer... Weiterlesen


Termine: Sprechstunden bis zum Jahresende

Geänderte Sprechstundentermine bis zum Ende des Jahres Aufgrund der aktuellen Situation von Covid-19 und den geltenden Verordnungen des Bezirksamtes Treptow-Köpenick, ist es uns derzeit leider nicht erlaubt in sämtlichen Kiezklubs in unserem Wahlkreis Sprechstunden abzuhalten. Wir mussten daher unsere gesamte Planung bis zum Ende des Jahres... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Sportvereine durch neue Regel kaum betroffen

LINKE kämpft für umweltverträgliche Lösung Sportvereine sind durch die unter Umweltstadtrat Geschanowski (AfD) ausgearbeiteten und stark umstrittenen Steganlagenkonzeption wohl kaum betroffen. Laut Antwort des Bezirksamtes auf eine Anfrage von Philipp Wohlfeil, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE, liegen lediglich vier Sportvereine und zwei sonstige... Weiterlesen


Linksfraktion

Initiativen zur BVV im September 2020

Alternative Planungen zum Grundschulstandort Rudower Straße | Ehrung für Verdienste in der Corona-Krise | Verkehrssicherheit an der Lohmühlenstraße verbessern | Internetzugänge auch in Hortgebäuden bereitstellen | Die sich Erhebende wieder aufstellen | Weitere Anträge mit der SPD-Fraktion: | Tempo 30 in der Schönblicker Straße | Südlicher... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Neue Infotafeln

Der sogenannte Kapp-Putsch jährte sich in diesem Jahr zum 100. Mal. Am 13. März 1920 versuchten rechtsgerichtete Militärs, die junge Weimarer Republik zu stürzen. Ein landesweit von Parteien und Gewerkschaften organisierter Generalstreik ließ den Putsch innerhalb weniger Tage zusammenbrechen. Zu den tragischen Ereignissen in unserem Bezirk gehörte... Weiterlesen


blättchen

Gysi meint ...

Homeoffice gesetzlich regeln Viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer arbeiten während der Corona-Krise im Homeoffice. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil möchte aus der Not nun eine Tugend machen und ein generelles Recht auf Homeoffice einführen, was den Arbeitgeberverbänden zu weit geht. Doch viele der Berufe, deren Relevanz für unsere... Weiterlesen


Stefanie Fuchs

11. September - Tag der Wohnungslosen

Stefanie Fuchs, Sprecherin für Soziales, Pflege, Behinderten- und Seniorenpolitik der Fraktion DIE LINKE im Abgeordnetenhaus nimmt Stellung: Als erstes möchte ich hier den vielen haupt – und ehrenamtlichen Mitarbeitern der Wohnungslosenhilfe danken. Diese Männer und Frauen zeigen uns, was es braucht in dieser Stadt, nämlich Menschlichkeit, Wärme,... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Schausteller-Betriebe in den Spreepark?

LINKE fordert Ersatzflächen für ausfallende Feste Die Corona-Pandemie hat auch die Familienbetriebe der Schau­steller:innen hart getroffen. Diese sehen durch fehlende Einnahmen auf Festen und Großveranstaltungen ihre Existenz bedroht. Durch die temporäre Nutzung von bezirklichen Flächen könnte sich unter Beachtung der Hygienevorschriften ein... Weiterlesen


Sprechzeiten

Geschäftsstelle
Allendeweg 1

Montag 14-17 Uhr
Dienstag 10-18 Uhr
Mittwoch 13-16 Uhr
Donnerstag  10-16 Uhr

 

Telefon: +49 30 6432 9776
Fax: +49 30 6432 9792
bezirk@dielinke-treptow-koepenick.de

Bitte tragen Sie beim Betreten des Büros einen Mund-Nasenschutz. Die Anzahl der Besucherinnen und Besucher, die sich gleichzeitig in den Räumen aufhalten darf, ist beschränkt und wird reguliert. Wir bitten um Verständnis.