Aus dem Blättchen

Das Bezirksamt Treptow-Köpenick gratuliert den Kindern der Arbeitsgemeinschaft „Buch AG“ der Grundschule am Berg in Altglienicke zu ihrem außergewöhnlichen Projekt: Sie schreiben und gestalten ein Buch über die 110-jährige Geschichte ihrer Schule. Monatelange Recherche, Interviews, Schreibarbeit und Kreativität fließen in das Buch mit dem Titel… Weiterlesen

Bild: Wie geht es weiter mit den Kultureinrichtungen in freier Trägerschaft. Hier das RatzFatz in Schöneweide Die derzeitige dramatische personelle Situation in den bezirklichen Kultureinrichtungen ist nicht plötzlich vom Himmel gefallen, sondern ein Prozess, der sich seit Jahren und vorhersehbar vollzieht. Werfen wir dazu einen Blick in die… Weiterlesen

Seit einigen Jahren kämpft die Treptower Wahlkreisabgeordnete Katalin Gennburg (DIE LINKE) bereits für die kostenlose Bereitstellung von öffentlichen Toiletten. Anlässlich des Frauenkampftages am 8. März bringt sie nun mit der Linksfraktion im Abgeordnetenhaus einen Antrag zur kostenlosen Bereitstellung von Toiletten ein. Erste Schritte auf dem… Weiterlesen

Am 11. Februar wurde die Bundestagswahl in einem Teil der Stadt wiederholt. In Treptow-Köpenick wurde jedoch nur in Teilen von Friedrichshagen erneut abgestimmt. Dementsprechend war der Einfluss auf das Gesamtergebnis im Bezirk im nur Nachkommabereich messbar. Klarer Wahlkreisgewinner bleibt Gregor Gysi, der 35,4% der Stimmen auf sich vereinigen… Weiterlesen

Die Wegner-Giffey-Koalition hat vor 7 Wochen einen Haushalt beschlossen, der schon heute das Papier nicht mehr wert ist, auf dem er steht. Der ungedeckte Scheck der der pauschalen Minderausgaben (allein 1,75 Mrd. Euro im Jahr 2024) ist, wie im Dezember prophezeit, geplatzt. Die Gefahr ist groß, dass die Kürzungen vor allem zu Lasten der… Weiterlesen

Über 30 Jahre hat es gedauert, 16,3 Millionen Euro hat es gekostet – das Eierhäuschen hat wieder geöffnet und Plänterwald einen gentrifizierten Ort mehr. Was viele Menschen nicht wissen: Das über 100 Jahre alte historische Gebäude war Zeit seiner Existenz nicht nur ein Raum des Vergnügens, der Entspannung und der Gemeinschaft: Ab 1943 wurden auf… Weiterlesen

Die außen- und sicherheitspolitischen Herausforderungen für unser Land haben zugenommen. Aber Koalition, Union und AfD wollen eine Zeitenwende hin zu massiver Aufrüstung, zu einem noch stärkeren Waffenexport, nicht zu einer Verteidigungsfähigkeit, sondern zu einer Kriegstüchtigkeit der Bundeswehr, zu zunehmenden Konfrontationen. Mancher fabuliert… Weiterlesen

Nawi-Wissen im Wettbewerb

blättchen

Das Freilandlabor Kaniswall bietet allen 5. und 6. Klassen aus Treptow-Köpenick, Marzahn-Hellersdorf und Lichtenberg die Möglichkeit, beim Online-Projekt „Nawi-Wettbewerb Freilandlabor Kaniswall“ ihr Nawiwissen unter Beweis zu stellen. Bei diesem Klassenwettbewerb geht es darum, Aufgaben rund um die Naturwissenschaften und den Kaniswall zu lösen. … Weiterlesen

Die reproduzierte Ungleichheit hat Struktur Der 8. März ist Frauenkampftag, an dem die feministischen Anliegen seit 1911 in den Mittelpunkt gerückt werden. Seitdem haben feministische Kämpfe viel erreicht, unter anderem das allgemeine Wahlrecht für Frauen (in Deutschland ab 1918, in der Schweiz übrigens erst seit 1971) und eine allgemeine… Weiterlesen

Die Vergewaltigungen, Morde und Geiselnahmen der Hamas vom 7. Oktober haben eine neue und brutale Phase im Nahostkonflikt eingeläutet. Zwischen Verantwortung und Bekenntnis für das demokratische Israel und Solidarität mit den Anliegen der palästinensischen Bevölkerung ringt die Linke um eine Haltung. Darüber und wie eine Lösung des Konflikts… Weiterlesen