Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aus dem Blättchen


blättchen

Solidarisch oder gar nicht

Nicht auf Verschwörungstheorien hereinfallen Sicher, die derzeitigen Corona-bedingten Verhältnisse verlangen von uns allen viel ab. Wer aber hätte Anfang des Jahres gedacht, dass das einmal eine streitbare politische Aussage ist: Nein, wir opfern keine Menschen. Es ist erschreckend, aber vorhersehbar, dass ausgerechnet wir LINKEN darauf aufmerksam... Weiterlesen


blättchen

Schul- und Wanderstützpunkt

Auch während Corona nicht einen Tag geschlossen Schmetterlingshorst war schon immer etwas Besonderes. Oder kennt jemand von Ihnen einen anderen Ausflugsort mit Bootsanlegestellen und eher sportlich-touristischen Ambitionen mit einer der größten Schmetterlingssammlung in Europa? Ca. 80 Schaukästen mit über 4.000 exotischen und einheimischen... Weiterlesen


blättchen

Obdachlosenhilfe während Corona

Über 400 Schlafplätze für Obdachlose in der Pandemiezeit geschaffen Viele obdachlose Menschen gehören durch ihre Lebensumstände zur Risikogruppe, für die eine Covid-19-Erkrankung besonders gefährlich sein kann. Auch die Hygienemaßnahmen, wie ­beispielsweise regelmäßiges Händewaschen, gestalten sich für die meisten Obdachlosen als sehr schwierig.... Weiterlesen


blättchen

Kunstschau am Müggelsee

Kunst darf nun endlich wieder physisch und sinnlich direkt erlebt und genossen werden – so auch in Friedrichshagen. Am zweiten Juni-Wochenende öffnen sich im Künstlerort am Müggelsee wieder die Türen zu Ateliers, Werkstätten und Schauräumen. An 13 Standorten laden 21 Kunstschaffende zu einem ­abwechslungsreichen Kunstparcours durch historische... Weiterlesen


blättchen

Immer mehr neue Wohnungen

60.000 neue Wohnungen auf den Weg gebracht Noch zu Jahresanfang war in Zeitungen zu lesen, der Mietendeckel schaffe keinen neuen Wohnraum. Und Berlin würde nicht für Neubau sorgen. Doch die Fakten sehen anders aus. Mitte Mai musste die Berliner Morgenpost berichten: „In Berlin sind im vergangenen Jahr so viele Wohnungen fertiggestellt worden wie... Weiterlesen


blättchen

Gibt’s nur noch ein Thema?

Diskussionen um die Zukunft sind systemrelevant Das Coronavirus und die Maßnahmen gegen seine Ausbreitung, sind mit Sicherheit das am meisten diskutierte Thema derzeit. Fast jeder ist irgendwie von Maßnahmen betroffen und die meisten von uns sind plötzlich privat oder auf der Arbeit vor große Schwierigkeiten gestellt, viele verlieren ihren... Weiterlesen


blättchen

Gysi meint ...

Lehren aus der Corona-Krise Bodo Ramelow will in Thüringen Anfang Juni die zum Schutz vor dem Corona-Virus erlassenen Beschränkungen, die für einen deut­lichen Rückgang der nun beherrschbar scheinenden Infektions­zahlen gesorgt haben, weitgehend aufheben. Nur bei regionalen Infektionsherden sollen die Kommunen und Landkreise eingreifen, sonst aber... Weiterlesen


blättchen

Mit Open-Air zurück zur Kultur

Theater will auf eine Sommerpause verzichten Das Theater Adlershof stellt ein mög­liches Konzept für einen Coronagerechten Theatersommer vor. Es gibt nicht nur schlechte Nachrichten und es ist erstaunlich, welche kreativen Ideen so geboren werden. So hat das Theater Adlershof jetzt auf Facebook ein Konzept vorgestellt, wie vielleicht trotz aller... Weiterlesen


blättchen

Mehrfachbelastung

Als Alleinerziehende in Pflegeberufen In der Corona-Krise sind häufig gerade alleinerziehende Frauen durch die bekannte Doppelbelastung besonders betroffen. Das wurde auch in einem Gespräch deutlich, das die blättchen-Redaktion mit Steffi (33), Gesundheits- und Krankenpflegerin, engagiert bei den Jungen Linken, führte. Wie erlebst du die aktuelle... Weiterlesen


blättchen

Digitaler Fortschritt in der Politik

Corona-Krise bringt Digitalisierung im Parlament Inmitten der Osterferien schlug ich gemeinsam mit meinen Linksfraktionskollegen Sebastian Schlüsselburg & Tobias Schulze vor, das Berliner Abgeordnetenhaus möge im Bundestag tagen, weil dieser ausreichend Platz böte, um die nötigen ­Ab­­standsregeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie zu wahren.... Weiterlesen


Sprechzeiten

Geschäftsstelle
Allendeweg 1

Montag 13-16 Uhr
Dienstag 10-18 Uhr
Mittwoch 13-16 Uhr
Donnerstag  10-16 Uhr

 

Die Geschäftsstelle ist bis Montag, 10. August 2020 geschlossen.

In dringenden Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an die Landesgeschäftsstelle:

DIE LINKE Berlin
Kleine Alexanderstraße 28
10178 Berlin

E-Mail: info@dielinke.berlin

Telefon: 030.24009289

Bitte tragen Sie beim Betreten des Büros einen Mund-Nasenschutz. Die Anzahl der Besucherinnen und Besucher, die sich gleichzeitig in den Räumen aufhalten darf, ist beschränkt und wird reguliert. Wir bitten um Verständnis.