Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aus dem Blättchen


blättchen

Hilfe für Flutopfer zum Antikriegstag 2021

„Das sieht ja aus wie im Krieg. " In diesem Jahr wird der Weltfriedenstag, den es erstmal 1845 in England gab und seit 1957 in der BRD Antikriegstag heißt, sicher in neuen Zusammenhängen gedacht. Haben doch viele nicht nur die Zerstörungen durch Krieg, sondern die Bilder der Hochwasserkatastrophe vor Augen. Da ist der Ausspruch von Betroffenen... Weiterlesen


blättchen

Treptow-Köpenick nicht mehr EinIGELn!

Carolin Weingart will Bürgermeisterin werden Im vergangenen blättchen hatten wir darüber berichtet, dass Carolin Weingart als Kandidatin für die Position der Bezirksbürgermeisterin in Treptow-Köpenick antritt. Bei der Hauptversammlung der Partei DIE LINKE hat sie sich vorgestellt. Hier ein Auszug aus ihrer Bewerbungsrede: Dass ich heute... Weiterlesen


blättchen

Schande in Afghanistan

Verantwortung übernehmen – Menschen retten – Konsequenzen ziehen! Das totale Fiasko ist da. Nach fast 20 Jahren Intervention stehen Bundeswehr und NATO vor einem Scherbenhaufen. Die afghanische Republik ist Geschichte und das „Islamische Emirat Afghanistan“ der Taliban ist zurück. Hunderttausende fliehen und bangen um ihr Leben, darunter... Weiterlesen


blättchen

Gysi meint ...

Verantwortung übernehmen – Menschen retten – Konsequenzen ziehen! Das totale Fiasko ist da. Nach fast 20 Jahren Intervention stehen Bundeswehr und NATO vor einem Scherbenhaufen. Die afghanische Republik ist Geschichte und das „Islamische Emirat Afghanistan“ der Taliban ist zurück. Hunderttausende fliehen und bangen um ihr Leben, darunter... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Nachverdichtung ohne Planung und Beteiligung

DIE LINKE fordert umfassende Beteiligung Katalin Gennburg besuchte im Sommer verschiedene Orte in Plänterwald, an denen derzeit Nachverdichtungsprojekte geplant sind, für die u.a. Grünflächen und Garagengrundstücke in Anspruch genommen werden. Nicht erst mit dem Protest der Anwohner:innen rund um die Pläne der Stadt und Land in der Orio­nstraße,... Weiterlesen


Gysi meint ...

Fanal einer gescheiterten Politik Ende August will die Bundesregierung den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr mit einem Großen Zapfenstreich würdigen. Unabhängig vom persönlichen Einsatz der Soldatinnen und Soldaten – für eine politische Würdigung gibt es nicht den geringsten Grund. Im Gegenteil. Die Bundesregierung hechelte letztlich dem hastigen... Weiterlesen


blättchen

Die Sterne über Berlin

Als „utopischen Realisten“ bezeichnet Gregor Gysi den Spitzenkandidaten der LINKEN, Klaus Lederer“ für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus. Diese Bewertung schrieb er in einem Vorwort zu dem eben erschienenen Buch „Klaus Lederer – Die Sterne über Berlin“. In dem Buch stellt Hans-Dieter Schütt den Politiker in Gesprächsform dar. Lederer schildert seine... Weiterlesen


blättchen

Neues aus Müggelheim

Auf den historischen Dorfanger von Müggelheim kommt endlich etwas in Bewegung: Die neue Gasdruckregelstation, die von der NBB Netzgesellschaft mbh & Co. KG im vergangenen Jahr zur Versorgung der Einwohner in Betrieb genommen worden ist, wird von der Spitze des Angers an den angestammten Standort versetzt. Nach der Inbetriebnahme war es zu... Weiterlesen


blättchen

Gysi meint ..

Menschenrechte brauchen ­intaktes Völkerrecht Die durch Belarus erzwungene Umleitung des Ryanair-Fluges von Athen nach Vilnius auf den Minsker Flughafen und die anschließende Festnahme des belarussischen Oppositionsaktivisten Roman Protasewitsch ist ein Akt staatlicher Luftpiraterie. Das Verhalten widerspricht internationalen Abkommen im... Weiterlesen


blättchen

Wir brauchen Dich – JETZT

DIE LINKE präsentierte ihre Spitzenkandidaten für den Bundestag Janine Wissler und Dietmar Bartsch, führen DIE LINKE als Spitzenduo in den Wahlkampf. Angesichts aktueller Umfragewerte keine leichte Aufgabe. Dazu Dietmar Bartsch: „Wir starten mit dem heutigen Tag das Projekt „Aufbruch“, um zweistellig in den Bundestag einzuziehen. Wir wollen... Weiterlesen


Sprechzeiten

Geschäftsstelle
Allendeweg 1

Montag        14:00 - 17:00 Uhr

Dienstag      10:00 –18:00 Uhr

Mittwoch     13:00 –16:00 Uhr

Donnerstag 10:00 –16:00 Uhr

Telefon: +49 30 6432 9776
Fax: +49 30 6432 9792
E-Mail: bezirk@dielinke-treptow-koepenick.de