Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Corona-Hilfsangebote

Die Ausnahmesituation rund um die Coroanakrise stellt viele Menschen vor schwierige Herausforderungen. Wichtige Hilfsangebote, Informationen und Ratschläge finden Sie auf unserer Sonderseite

Aktuelles


Aus dem Rathaus

Spatenstich für ein inte­gratives Wohnquartier

505 Wohnungen, Kita und Gewerbe in Adlershof Auf einer 2,7 Hektar großen Brachfläche am Rand des Technologieparks Adlershof erfolgte im Januar gemeinsam mit der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher, der erste Spatenstich für das bislang größte Neubauprojekt der HOWOGE. Die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft lässt hier elf... Weiterlesen


blättchen

Siegfried Schütze: Kunst gegen Naturzerstörung und Krieg

Ausstellung im Kulturzentrum Ratz-Fatz Seine Kunstwerke senden Botschaften, die beim Betrachter ankommen: Eine Auswahl der Bilder, Assemblagen und Skulpturen von Siegfried Schütze war jetzt anderthalb Monate lang in der Ausstellung „AltrosaNeurose“ im Schöneweider Kulturzentrum Ratz-Fatz zu sehen. Der 79-Jährige legt einen Schwerpunkt seiner... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Integratives Quartier am Bohnsdorfer Weg

Mit Gebäuden zum Wohnen für geflüchtete Menschen Am Bohnsdorfer Weg startet das landeseigene Wohnungsunternehmen degewo im Auftrag des Landes Berlin in einem ersten Schritt nun die vorbereitenden Maßnahmen für den Bau von 64 Wohnungen. Mit dem Bau wird dieses Jahr begonnen. Die Wohnungen sind für geflüchtete Menschen vorgesehen, die seit längerer... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Pumpenhaus wird Atelierhaus

Gebäude für schulische Nutzung ungeeignet Das Pumpenhaus an der Alten Feuerwache in Schöneweide wird von der Senatsverwaltung für Kultur künftig wohl für die Ateliernutzung hergerichtet. Das geht aus der Antwort auf eine Anfrage von Philipp Wohlfeil, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE, hervor. Nach Angaben des Bezirksamtes sei es auf Grund der... Weiterlesen


blättchen

„Wir packen’s an“ ein voller Erfolg

90 Tonnen Hilfsgüter für griechische Flüchtlingslager Die Spendenaktion „Wir packen’s an“, die vom 17. bis 21. Januar für geflüchtete Menschen in Griechenland gesammelt hat, war in Treptow-Köpenick ein voller Erfolg! Allein in Schöneweide wurden circa 7 Tonnen Sachspenden gesammelt, anderthalb LKWs konnten gefüllt werden; insgesamt werden bis... Weiterlesen


blättchen

Erhaltungssatzung braucht Priorität

„Mieter nicht im Regen stehen lassen“ Der Kiez an der Genovevastraße steht seit einigen Jahren unter Sanierungsdruck. Der Eigentümer der Wohngebäude will umfangreiche Sanierungen und Dachausbauten durchführen. Die Mieterinnen und Mieter kämpfen dagegen an, weil sie starke Mieterhöhungen und Verdrängung fürchten. Einige Arbeiten haben schon... Weiterlesen


blättchen

#WeRemember

Zahlreiche Politikerinnen und Politiker sowie Vertreter aus Wirtschaft Kultur, Politik und Medien beteiligen sich an der #WeRemember-Kampagne des Jüdischen Weltkongresses (WJC). Die Kampagne lädt Teilnehmende ein, ein Foto mit den Worten „We Remember“ von sich einzureichen und auf den Sozialen Medien zu teilen. Ronald ­Lauder, Präsident des... Weiterlesen


blättchen

Fast an jeder Ecke Berlins ein Zwangsarbeitslager

Lagerdatenbank jetzt online abrufbar Wenn in den letzten Tagen anlässlich des Holocaust-Gedenktages über die KZs gesprochen und geschrieben wurde, gab es häufig die Information, dass es immer auch zahlreiche Außenlager z.B. bei Firmen gab. Doch die wenigsten wissen, dass es auch in Berlin, wo rund eine halbe Million Zwangsarbeiterinnen und... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

110. Jahrestag der Weihung der Synagoge

Fraktion DIE LINKE will würdiges Gedenken Nur 28 Jahre stand die Synagoge in der Altstadt Köpenick, bevor sie dem Nazi-Terror zum Opfer fiel. Ebenso wie später die Menschen, die auch dort ihrem Glauben nachgingen. Nun hat die Fraktion DIE LINKE in einem Antrag an die BVV das Bezirksamt ersucht, in geeigneter Weise an die Weihung der ersten und... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Erfolgreiche Nacht der Solidarität

2600 Helfer zählten und befragten Obdachlose Wie viele Obdachlose gibt es in Berlin? Niemand weiß genau, wie viele Menschen in Berlin auf der Straße leben. Es gibt Schätzungen, die von 4000 bis mehr als 10000 Menschen reichen, doch bisher gibt es keine offiziellen Zahlen. Doch genau diese Zahl ist wichtig, um die Hilfe für obdachlose Menschen, von... Weiterlesen


Sprechzeiten

Geschäftsstelle
Allendeweg 1

Montag 13-16 Uhr
Dienstag 10-18 Uhr
Mittwoch 13-16 Uhr
Donnerstag  10-16 Uhr

 

Aufgrund der aktuellen Situation ist die Geschäftsstelle nicht besetzt.

Sie können uns weiterhin per Telefon +49 30 64329776 und Mail erreichen.

Vielen Dank für das Verständnis!