Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aus dem Blättchen


blättchen

Vorverkaufsrecht auch zugunsten von WBGs

Wohnungsbaugenossenschaften berücksichtigen Wenn in einem Milieuschutzgebiet ein Haus verkauft wird, bekommt das Bezirksamt die Gelegenheit, in dieses Geschäft einzutreten. Entweder unterzeichnet der neue Eigentümer eine sogenannte Abwendungsvereinbarung, in der er sich den Zielen des Milieuschutzes verpflichtet oder das Bezirksamt kann... Weiterlesen


blättchen

Mietenwahnsinn in Treptow – Deutsche Wohnen enteignen?

Das Volksbegehren startet am 6. April Ganz Berlin ist betroffen, auch Treptow: Große Immobilienkonzerne wie die Deutsche Wohnen mit über 100.000 Wohnungen in Berlin fahren satte Gewinne für ihre AktionärInnen ein, während viele MieterInnen über mangelnde Instandhaltung und explodierende Mieten klagen. Mittlerweile ist durch Anfragen der LINKEN... Weiterlesen


blättchen

Ja zur Ost-Quote

Das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle hat jüngst den Zustand Deutschlands 30 Jahre nach dem Mauerfall analysiert. Die Schlussfolgerungen der Forscher kann man kritisieren, aber ihre Analyse ist klar: „Die Unterschiede zwischen den einzelnen Regionen des Landes sind noch immer teils erheblich. Ob Wirtschaftsleistung, Löhne, Zuwanderung... Weiterlesen


blättchen

Diese unpolitische Jugend

Solidarität mit den Klimastreikenden Unter dem Motto „Fridays for future“, also „Freitags für die Zukunft“ gehen seit Wochen junge Menschen auf die Straße. In der Zeit, in der sie in der Schule sein sollten. Reaktionär-konservative und selbsterklärte besorgte Bürger sehen das als mittelschweren Skandal an (man könne ja auch samstags... Weiterlesen


blättchen

Europa geht nur solidarisch

Wahlkampfauftakt zur Europawahl 2019 Am 26. Mai wird in Deutschland ein neues Europäisches Parlament gewählt. In der Europäischen Union sind insgesamt rund 400 Millionen Bürgerinnen und Bürger wahlberechtigt. Von Finnland bis Zypern, von Rumänien bis Portugal stimmen die Menschen über die Kräfteverhältnisse im EU-Parlament ab. DIE LINKE sagt JA!... Weiterlesen


Edith Karge

Krach in der „Alten Schule“ in Adlershof

Fehlende Beteiligungskultur stellt Vorhaben in Frage Gute Nachrichten für das Kulturzentrum „Alte Schule“ in Adlershof: Hier wird renoviert, saniert, neu geordnet werden und bei alldem barrierefreier Zugang geschaffen zum Kiezklub, der Stefan-Heym-Bibliothek, der Artothek, der (einzigen!) kommunalen Galerie des Bezirks. Also alles bestens? Bei... Weiterlesen


Denis Petri, Katalin Gennburg

Ein Deckel für die Autobahn

Brückentechnologie zur Verkehrswende Autobahnen führen zu mehr Verkehr, mehr Stau, mehr Belastung für Anwoh­ner*­innen. Wäre es anders, so wäre Los Angeles in Kalifornien mit seinen sechs- bis achtspurigen Freeways staufrei. Ist es aber nicht, sondern die Stadt mit den höchsten Stauzeiten im Vergleich nordamerikanischer und westeuropäischer... Weiterlesen


Bürgerforum mit Martina Michels, Abgeordnete der LINKEN im EU-Parlament

Martina Michels, Abgeordnete der LINKEN im EU-Parlament, stellte beim gut besuchten Bürgerforum ihre Arbeit in Brüssel dar. In der Diskussion betonte sie, welche Bedeutung die EU im Alltag von uns allen hat, etwa wegen der Projektförderung durch den Europäischen Sozialfonds oder den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung. Unser Fazit: ein... Weiterlesen


Schließung bestätigt

In der Februar-Ausgabe berichteten wir, dass das Verwaltungsgericht die Nutzungsuntersagung für den lauten Schrotthandel in Karolinenhof in einer öffentlichen Verhandlung vor Ort bestätigte. Nun hat der Eigentümer die Konsequenzen gezogen und in Schreiben am Eingang die Schließung zum Jahresende angekündigt. Weiterlesen


Gegen Mietenwahnsinn in Treptow – Deutsche Wohnen & Co enteignen?

9. April, 18 Uhr, Rathaus Treptow DISKUSSIONSVERANSTAlTUNG MIT: Katalin Gennburg, MdA DIE LINKE Michael Prütz, Volksentscheid „Deutsche Wohnen & Co enteignen“ Uwe Doering, BVV-Fraktion DIE LINKE Der Volksentscheid „Deutsche Wohnen & Co enteignen“ will große Immobilienkonzerne mit mehr als 3.000 Wohnungen in Berlin enteignen und in... Weiterlesen


Sprechzeiten

Geschäftsstelle
Allendeweg 1

Montag 13-16 Uhr
Dienstag 10-18 Uhr
Mittwoch 13-16 Uhr
Donnerstag  10-16 Uhr