Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aus dem Blättchen


blättchen

Die Ufer gehören Berlin!

Antrag auf öffentlich zugängliche Ufer in ganz Berlin Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen zeigten den meisten von uns schmerzlich, wie wichtig der öffentliche Raum ist. Der Stadtraum ist Naherholungsort und wichtig, um physisch, sozial und mental gesund zu bleiben – auch und gerade für Menschen, die über wenig Einkommen... Weiterlesen


blättchen

Gute Mieten bekommt man nicht geschenkt

Volksbegehren endet am 24. Juni. Jetzt Unterschriftenlisten eilig in unseren Büros abgeben. Fast klang es wie Einsicht, was die Vorstandsvorsitzenden des größten Immobilienunternehmens in Deutschland, der Vonovia, und des größten privaten Immobilienunternehmens in Berlin, der Deutschen Wohnen, anlässlich der Ankündigung ihrer Fusion mitzuteilen... Weiterlesen


Mietendeckel bundesweit!

Mit großem Bedauern nehmen wir die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes zur Kenntnis. Für die Berliner Mieterinnen und Mieter, aber auch für die Bundesländer insgesamt, ist der Beschluss ein herber Rückschlag. Denn das Verfassungsgericht hat damit entschieden, dass die Möglichkeit, Mieten zu begrenzen nicht unter die landesrechtliche... Weiterlesen


blättchen

Gysi meint ...

Ohne Eiferei Unsere Sprache ist die Grundlage der menschlichen Verständigung. Sie macht uns wesentlich zu denkenden Wesen und entwickelt sich ständig. Sie spiegelt den Stand der Wissenschaft und des gesellschaftlichen Denkens wider. So beschreibt ein sprachlicher Begriff wie etwa „die Wählscheibe“ etwas, was wohl in den nächsten Jahrzehnten Stück... Weiterlesen


blättchen

antifaschistischer Fahrradkorso am 9. Mai:

Ihr habt lange keine Livemusik gehört und fahrt auch gerne Fahrrad? Dann kommt am 9. Mai (Tag des Sieges) um 12.00 zum antifaschistischen Fahrradkorso der VVN-BdA zum Sowjetischen Ehrenmal in Schönholz (Kreisverkehr „Germanenstraße“, 13156 Berlin). Dort werdet ihr u. A. von Trio Scho begrüßt. Danach geht es quer durch die Stadt zum Sowjetischen... Weiterlesen


blättchen

„Theater Ost“ Berlin-Adlershof will am 2. Mai Spielbetrieb starten

blättchen: Im September 2018 haben wir schon einmal ein Interview geführt, da ging es um die gerade eröffnete Spielzeit. Danach gab es eine gute Entwicklung des Theaters mit vielen Highlights, vielen Besucherinnen und Besuchern, vielen tollen Künstlerinnen und Künstlern. Kurz: Das Theater Adlershof wurde eine feste Adresse im kulturellen Angebot in... Weiterlesen


blättchen

Gysi meint ...

Auf dem Holzweg der Sanktionen Die EU hat nach 30 Jahren erstmals wieder Sanktionen gegen China beschlossen wegen dessen Umgang mit der muslimischen Minderheit der Uiguren. Damit setzt die Europäische Union unverdrossen auf ein politisches Mittel, das sich mehr als einmal als unwirksam erwies. Dass gleichzeitig der türkische Präsident ohne... Weiterlesen


blättchen

„Kultur ins Grundgesetz“ - Bemerkenswerte Initiative aus Treptow-Köpenick

„Die Arbeit aller Kunst- und Kulturschaffenden ist als eine gesellschaftliche zu sehen und darf nicht mit wirtschaftlichen Maßstäben gemessen werden. Letzteres verhindert, dass jeder Mensch, egal welchen sozialen Standes, Zugang zu Kunst und Kultur bekommt und dass die vermeintliche Freiheit der Kunst und Kultur eine wirtschaftlich abhängige ist.... Weiterlesen


blättchen

Sozialrechtsberatung im Bürgerbüro

Im Bürgerbüro von Carsten Schatz, Fraktionsvorsitzender der LINKEN im Abgeordnetenhaus, gibt es künftig für Probleme und Fragen im Bereich Sozialrecht eine kostenlose und unverbindliche Rechtsberatung. Einmal monatlich findet dazu im Bürgerbüro eine offene Sprechstunde mit einem Rechtsanwalt statt. Etwaigen Beratungsbedarf in Fragen von... Weiterlesen


Blättchen & Stefanie Fuchs

Treptow-Köpenick und seine Brücken

Das Verkehrsgeschehen in unserem Be­zirk wird ganz wesentlich von der Tatsa­che bestimmt, dass Treptow­-Köpenick von Wasser umgeben ist und man es folglich nur über Brücken erreicht. Fast alle Brücken sind in die Jahre gekom­men und müssen aufwendig neugebaut werden. Das ist uns Anlass, mal wieder bei Arne Huhn von der Senatsverwal­tung für Umwelt,... Weiterlesen


Sprechzeiten

Geschäftsstelle
Allendeweg 1

Montag        14:00 - 17:00 Uhr

Dienstag      10:00 –18:00 Uhr

Mittwoch     13:00 –16:00 Uhr

Donnerstag 10:00 –16:00 Uhr

Telefon: +49 30 6432 9776
Fax: +49 30 6432 9792
E-Mail: bezirk@dielinke-treptow-koepenick.de