Zum Hauptinhalt springen

Aus dem Blättchen


blättchen

Frischer Wind von unten für die Partei DIE LINKE - Es braucht einen Neustart für eine Veränderung

Themen, die insbesondere FLINTA-Personen betreffen, fehlt es in Treptow-Köpenick an Sichtbarkeit und sogar an Unterstützung aus oberen Reihen. Warum ist es so schwierig in dieser Partei, die sich dem Feminismus verpflichtet hat, feministische Themen zu platzieren und voranzubringen? Die sogenannte Frauen-AG wurde mangels Beteiligung vor kurzem… Weiterlesen


blättchen

Ein Jahr Linksaktiv - Neue Arbeitsgruppe erfolgreich

Vor einem Jahr, im Oktober 2021, kurz nach der Bundestagswahl und den Landtagswahlen in Berlin, gründete sich eine neue Arbeitsgruppe der Linken TK. Menschen, die der Linksjugend entwachsen waren, suchten nach einem neuen Ort, um gemeinsam aktiv zu sein. Zusammen mit neuen Mitstreiter:innen, die bisher noch nicht ihren Platz in bezirklichen… Weiterlesen


blättchen

Umzug Wahlkreisbüro- Künftig in Hirschgarten

Das Wahlkreisbüro des Mitglieds des Abgeordnetenhauses Carsten Schatz muss aus dem aktuellen Standort in der Friedrichshagener Straße ausziehen. Während der Umzugsarbeiten ist das Büro nicht im vollen Maße besetzt. Das Team von Carsten Schatz hat schon ein neues Büro in Hirschgarten gefunden. Das neue Wahlkreisbüro befindet sich seit dem 1.… Weiterlesen


blättchen

Für einen solidarischen Wahlkampf

An den Auswirkungen der aktuellen Krisen kommt niemand mehr vorbei, die Bundesregierung scheitert daran, sie sozial gerecht abzufedern. Eigentlich eine Situation, die aufzeigen müsste, wie wichtig die LINKE in der Parteienlandschaft ist. Preisdeckel für Strom und Gas, Verbot von Gas- und Stromsperren, bundesweiter Mietendeckel, echte Entlastungen… Weiterlesen


blättchen

Gysi meint ... Kein Fußballfest

In wenigen Wochen beginnt die Fußball-WM in Katar. Und irgendwie will bei mir diesmal keine richtige Vorfreude aufkommen. So sehr ich das Bestreben der FIFA verstehe, mit den Weltmeisterschaften die Faszination des Fußballs auch in Regionen zu verbreiten, wo er nicht unbedingt zu den massentauglichen Kern­sportarten zählt, so falsch finde ich… Weiterlesen


blättchen

Niemanden zurücklassen: Ein Schutzschirm für Berlin - Berlins Parlament legt mit Nachtragshaushalt die Grundlage

Durch den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg Putins gegen die Ukraine stecken Europa, Deutschland und Berlin in der vielleicht größten Krise seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Die Folgen des Krieges treffen uns hart. Für uns LINKE ist klar: Wir müssen jetzt auf allen Ebenen alle staatlichen Mittel einsetzen, um die Menschen zu schützen.… Weiterlesen


blättchen

Neuer Theaterstandort

Für die KungerKiezInitiative e.V. ist Anfang August 2022 mit der Fertigstellung des neuen KungerKiezTheaters ein Traum in Erfüllung gegangen. Nach mehrmonatigen Umbau­maßnahmen im Treptower Park Center erteilte das Bezirksamt dem Verein die Genehmigung zum Betrieb des neuen Theaters, das dem Ortsteil Treptow nun einen festen eigenen Spielort… Weiterlesen


blättchen

Mit einer Stimme gegen Krieg und soziale Kälte

Wir als DIE LINKE. Berlin stehen klar an der Seite der notleidenden Menschen in der Ukraine, an der Seite der Kriegsgegnerinnen und -gegner in Russland und hinter dem Recht auf Selbstverteidigung der Ukraine, die von einer Großmacht auf zerstörerische Art und Weise angegriffen wurde. Die europäischen Sanktionen waren und sind eine Reaktion auf… Weiterlesen


blättchen

Es ist nie zu SPÄTH!

Während die historische Baumschule in unserem schönen Bezirk vor zwei Jahren ihr 300-jähriges Bestehen feierte, tobt leider seit Jahren der Kampf um deren Erhalt und Uwe Doering und Katalin Gennburg besuchten den Geschäftsführer Holger Zahn, um Unterstützung anzubieten und den Sachstand zu erfragen. Auf 13 Hektar wurden hier zuletzt Bäume… Weiterlesen


blättchen

Gysi meint..Soziale Katastrophe verhindern

Immer mehr Familien trauen ihren Augen nicht, wenn sie in diesen Tagen Post von ihrem Gasversorger bekommen. Plötzlich soll die Abschlagszahlung auf das Sechs-, Sieben- und manchmal sogar Zehnfache steigen. Gerade für Menschen mit geringem Einkommen, aber auch für durchschnittlich Verdienende bleibt dann kaum noch etwas zum Leben übrig. Und die… Weiterlesen

Hier klicken für mehr Infos!

Sprechzeiten

Mo 14 - 17 Uhr
Di 10 - 18 Uhr
Mi  13 - 16 Uhr
Do 10 - 16 Uhr

Geschäftsstelle
Allendeweg 1

Telefon: +49 30 6432 9776
Fax: +49 30 6432 9792
E-Mail: bezirk@dielinke-treptow-koepenick.de