Zum Hauptinhalt springen

Fraktion in der BVV

Schulhausmeister:innen ohne PC und Internet. Digitalisierung läuft schleppend.

Pressemitteilung der Fraktionen DIE LINKE:


Schulhausmeister:innen ohne PC und Internet. Digitalisierung läuft schleppend.

Klar Schulhausmeister:innen haben nicht in erster Linie einen Schreibtischjob. Zu ihren Aufgaben gehören Reparaturen, Objekt- und Sichtkontrollen sowie organisatorische Aufgaben. In, wie das Bezirksamt findet, “geringem Umfang” aber auch Büro- und Dokumentationsaufgaben wie zum Beispiel bei Mängelanzeigen, Bestellung von Verbrauchsmaterial und Führung von Nachweislisten und Übergabeprotokollen. Einen Schreibtisch und einen Bürostuhl haben, auch ein dienstliches Smartphone, Laptop und Internetanschluss jedoch meistens nicht, antwortet das Bezirksamt auf Anfrage von Philipp Wohlfeil, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE. Die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung läuft auch in anderen Bereichen langsam. Für Treptow-Köpenick bedeutet das, die Bürgerinnen und Bürger haben keinen Zugang zu öffentlichem WLAN in Bürgerämtern oder Kiezklubs. Schulen sind schlecht an das Internet angebunden.

Dazu erklärt Philipp Wohlfeil, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE:

„Es ist fast, als hätte die Verwaltung den nötigen Digitalisierungsschub aus dem Beginn der Pandemie inzwischen wieder ad acta gelegt. Seit Anfang des Jahres gibt es kein Free-Wifi-Berlin mehr und bis zum Sommer gab es noch immer keine neue Ausschreibung des Senats. Inzwischen sind Kiezklubs, Bürgerämter, Jugendfreizeiteinrichtungen und selbst Rathäuser ohne öffentlich zugängliches WLAN. Selbst an fundamentaler Grundausstattung fehlt es. Seit zwei Jahren versucht das Schulamt, den Hausmeister:innen die nötige Computerausstattung zu beschaffen, bislang wohl ohne Erfolg. Ein Zugang zum Internet ist dabei dann aber nicht inbegriffen. Wir haben in der BVV schon oft angemahnt, dass die digitale Ausstattung und die Zugänglichkeit zum Internet als Arbeitsgrundlage verstanden werden müssen. Ein attraktiver Arbeitgeber und eine bürgerfreundliche Verwaltung sind in einem digitalen Entwicklungsland nicht zu verwirklichen.“

Schriftliche Anfrage IX/0251

Ansprechpartner:

Philipp Wohlfeil
Fraktionsvorsitzender
wohlfeil@linksfraktion-tk.de

Verwandte Nachrichten

  1. 18. Oktober 2022 Ausstattung Schulhausmeister /-innen
Hier klicken für mehr Infos!

Sprechzeiten

Mo 14 - 17 Uhr
Di 10 - 18 Uhr
Mi  13 - 16 Uhr
Do 10 - 16 Uhr

Geschäftsstelle
Allendeweg 1

Telefon: +49 30 6432 9776
Fax: +49 30 6432 9792
E-Mail: bezirk@dielinke-treptow-koepenick.de