Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Kostenfreies Mittagessen für Kita-Kinder

Interfraktioneller Antrag SPD, Die LINKE

Das Bezirksamt wird ersucht, rechtzeitig vor Inkrafttreten des Starke-Familien-Gesetzes zum 1. August 2019 Informationsmaterialien und Kommunikationswege zu entwickeln, damit Eltern die Übernahme der Aufwendungen für das Mittagessen in Kindertageseinrichtungen beantragen können.

Begründung:

Die Inanspruchnahme von Leistungen für Bildung und Teilhabe (BuT) für Kinder in Kindertageseinrichtungen ist bisher sehr niedrig, da bei einer Beantragung derzeit der Eltern-Eigenanteil von 20,00 Euro weiterbezahlt werden muss und lediglich 3,00 Euro übernommen werden. Mit dem Starke-Familien-Gesetz wird mit Wirkung zum 1. August 2019 der für die gemeinschaftliche Mittagsverpflegung aufzubringende Eigenanteil gestrichen, sodass auch mit einer deutlichen Steigerung der Inanspruchnahme für Kita-Kinder zu rechnen ist. Damit diese Eltern auch Kenntnis dieser neuen Fördermöglichkeit erhalten und vermehrt Anträge stellen, sollten sie entsprechend informiert und angesprochen werden.

Ansprechpartner:

Philipp Wohlfeil

Drucksache VIII/0822

Verwandte Nachrichten

  1. 20. Juni 2019 Bezirksverordnetenversammlung:
  2. 3. Juni 2019 Fraktionssitzung - Anträge

Sprechzeiten

Geschäftsstelle
Allendeweg 1

Montag 13-16 Uhr
Dienstag 10-18 Uhr
Mittwoch 13-16 Uhr
Donnerstag  10-16 Uhr

 

Die Geschäftstelle ist vom 14.10. bis 18.10.2019 geschlossen.