Sportlich, sportlich - Calisthenics-Anlage in Friedrichshagen

Aus dem Rathaus
BezirkeGesundheitSportTreptow-Köpenick

Die Bewohnerinnen und Bewohner in Friedrichshagen können sich bald über eine neue Möglichkeit zur sportlichen Betätigung freuen. In der Grünanlage Werlseestraße an der Wendeschleife entsteht eine Calisthenics-Anlage, die verschiedene Übungen mit dem eigenen Körpergewicht ermöglicht.

Calisthenics ist eine Trainings-Form für den Outdoor-Bereich, die immer beliebter wird. Die Anlage besteht aus Stangen, Leitern, Bänken und anderen Elementen, die sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet sind.

Um die Sicherheit und den Komfort der Nutzerinnen und Nutzer zu gewährleisten, wird auch eine Fallschutzfläche aus Fallschutzsand hergestellt, die Stürze abfedert und vor Verletzungen schützt. Außerdem wird ein Informationsschild zur Benutzung der Anlage aufgestellt, das die wichtigsten Regeln und Tipps enthält. Die Anlage soll nicht nur zu Fitness, sondern auch zu gemeinsamen Aktivitäten einladen.

Die Calisthenics-Anlage ist ein Projekt des Bezirksamtes Treptow-Köpenick, finanziert aus Haushaltsmitteln in Höhe von rund 36.000 Euro. Die beauftragte Fachfirma soll in Abhängigkeit von der Witterung in Kürze mit der Umsetzung beginnen. Bis Ende April 2024 soll die Anlage fertiggestellt sein und der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen.


Dieser Artikel stammt aus dem Aus dem Rathaus vom März 2024. Die Zeitungen des Bezirksvorstandes und der Fraktion können hier runtergeladen werden. Beide Zeitungen gibt es auch als kostenloses Abo.