Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

blättchen

Sparkassenbus statt Filiale

Schlossplatz Köpenick

Vor einiger Zeit informierte die Berliner Sparkasse, dass die Filiale Altstadt Köpenick geschlossen wird. Damit will die Sparkasse auf das veränderte Kundenverhalten (z.B., Onlinenutzung) reagieren. Wirtschaftlichkeitsprüfungen hätten ergeben, dass sich die personelle Ausstattung der Filiale nicht mehr lohnt. Das bedeutet, dass ab Juli 2019 kein Personal mehr vor Ort sein wird.

DIE LINKE hatte lange Gespräche mit den Vertretern der Sparkasse, in denen sie sich dafür einsetzte, die Filiale zu erhalten. Doch letztlich entschied die Wirtschaftlichkeit.

Nun informierte Stefanie Fuchs, Mitglied des Abgeordnetenhauses (DIE LINKE), über die Gesprächsergebnisse. Erhalten bleibt der Bereich mit allen Automaten. Es wird also in diesem Bereich zu keinen Einschränkungen kommen. Außerdem wird die Sparkasse zweimal in der Woche mit einem mobilen Beratungsangebot, dem Sparkassenbus, vor Ort sein.

Dort können dann Beratungsgespräche geführt und Probleme persönlich geklärt werden. Neben den beiden Terminen des Sparkassen-Busses steht allen Kunden der Berliner Sparkasse weiterhin der persönliche Service im Beratungscenter Köpenick, Bahnhofstraße 33–38 (Forum Köpenick) zur Verfügung.


Sprechzeiten

Geschäftsstelle
Allendeweg 1

Montag 13-16 Uhr
Dienstag 10-18 Uhr
Mittwoch 13-16 Uhr
Donnerstag  10-16 Uhr

 

Die Geschäftstelle ist vom 14.10. bis 18.10.2019 geschlossen.