Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aus dem Rathaus

Bäume illegal beschädigt

Foto: Petra Reichardt

Baumfällungen innerhalb der Vegetationsperiode

Eigentlich ist es verboten, Bäume, Hecken und Gebüsche innerhalb der Vegetationsperiode vom 1. März bis 30. September radikal zu beschneiden oder zu fällen. Trotzdem beobachtete Petra Reichardt (DIE LINKE), wie am 2. März vor den Häusern in der Wendenschloßstraße Ecke Müggelheimer Straße zwei Bäume bis auf den Stamm zurückgeschnitten wurden. Auf Anfrage antwortet das Bezirksamt, der starke Beschnitt erfolgte als Fällvorbereitung. Die Wurzeln seien aufgrund von Grabungen derart beschädigt worden, dass die Standsicherheit gefährdet gewesen sei.

Die Grabungen im Wurzelbereich haben jedoch ohne die nötige Genehmigung stattgefunden, es sei ein Bußgeldverfahren eingeleitet worden. Außerdem wären nun mindestens drei Ersatzpflanzungen nötig, zwei davon am alten Standort der gefällten Bäume. „Wir werden diese Ecke und auch viele andere Orte weiter im Blick behalten und sicherstellen, dass unser Stadtgrün nicht unnötig zerstört wird“, verspricht Reichardt.


Sprechzeiten

Geschäftsstelle
Allendeweg 1

Montag 13-16 Uhr
Dienstag 10-18 Uhr
Mittwoch 13-16 Uhr
Donnerstag  10-16 Uhr

 

Die Geschäftsstelle ist bis Montag, 10. August 2020 geschlossen.

In dringenden Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an die Landesgeschäftsstelle:

DIE LINKE Berlin
Kleine Alexanderstraße 28
10178 Berlin

E-Mail: info@dielinke.berlin

Telefon: 030.24009289

Bitte tragen Sie beim Betreten des Büros einen Mund-Nasenschutz. Die Anzahl der Besucherinnen und Besucher, die sich gleichzeitig in den Räumen aufhalten darf, ist beschränkt und wird reguliert. Wir bitten um Verständnis.