Zum Hauptinhalt springen

blättchen

Gregor Gysi trifft German Zero

Anfang Oktober traf sich Treptow-Köpenicks Bundestagsabgeordneter Gregor Gysi mit Vertreter:innen von German Zero. Gysi dazu: „Es ist höchste Zeit, dass immer mehr Menschen sich organisieren, um den Klimawandel zu stoppen. Die Natur ­können wir niemals vollständig vernichten, aber die Lebensgrundlagen des Menschen schon. Bei allen ökologischen Maßnahmen muss die Regierung immer auch die ­Verantwortung für die sozialen Folgen übernehmen und sie ausgleichen.“


Dieser Artikel stammt aus dem blättchen vom November 2022. Die Zeitungen des Bezirksvorstandes und der Fraktion können hier runtergeladen werden.

Verwandte Links

  1. https://www.linksfraktion-treptow-koepenick.de/aktuelles/detail/aus-dem-rathaus-blaettchen-vom-november-sind-da/

Wir brauchen Deine Unterstützung!

Die Wahlwiederholung im Februar stellt uns vor große Herausforderungen. Dafür benötigen wir Deine Unterstützung beim Hängen von Plakaten, beim Stecken von Flugblättern oder beim Argumentieren am Infostand als Mitglied oder Sympathisant:in. Aber reden wir offen: Es geht auch ums Geld. Jede Spende hilft, denn wir sind nicht käuflich, wir wollen und nehmen kein Geld von Konzernen: Je stärker die Berliner Linke, desto sozialer Berlin. DIE LINKE Berlin, IBAN: DE59100708480525607803, Verwendungszweck: 502-810, sowie eigene Anschrift angeben (Anschrift ist notwendig, weil die Spende sonst rechtlich als anonyme Spende gewertet werden muss und steuerlich nicht geltend gemacht werden kann)

Sprechzeiten

Mo 14 - 17 Uhr
Di 10 - 18 Uhr
Mi  13 - 16 Uhr
Do 10 - 16 Uhr

Geschäftsstelle
Allendeweg 1

Telefon: +49 30 6432 9776
Fax: +49 30 6432 9792
E-Mail: bezirk@dielinke-treptow-koepenick.de