Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Werner Laube vor den Bildern seiner Ausstellung Foto: Philipp Wohlfeil

blättchen

Laube und seine Schüler

Ausstellung zum 75. Geburtstag von Werner Laube

Seit 45 Jahren lebt und arbeitet Werner Laube in Treptow. Hier hat der Student der Kunsthochschule Weißensee seine Familie gegründet und später 30 Jahre lang als Diplom-Grafiker Plakate, Buchillustrationen und Ausstellungen gestaltet. Laube war Mitbegründer des Kulturzentrums Schöneweide, Ratz-Fatz e.V. und leitet dort seit 1990 einen Malkreis für Senioren sowie einen Mal- und Zeichenkurs für Kinder. Er war auch mehrere Jahre Vorsitzender des Kunstvereins Treptow, dessen Mitbegründer er war. In Zibelle/Niederschlesien (heute Niwica/Polen) geboren, hält er auch intensive künstlerische Kontakte zur Kultur­szene in der polnischen Woiwodschaft Lebuser Land.

Neben seinen künstlerischen Aktivitäten hat sich Laube auch um die Städtepartnerschaft von Treptow-Köpenick mit der norditalienischen Stadt Albinea verdient gemacht, die ohne ihn vermutlich nicht zustande gekommen wäre. Die Verbindung war in Gedenken an den in Adlershof geborenen Wehrmachtssoldaten Hans Schmidt begründet worden, der wegen seiner Verbindung zum italienischen Widerstand 1944 in Albinea hingerichtet worden ist.

Viele Jahre war Werner Laube auch po­litisch in der Bezirksverordnetenversammlung für die PDS und später DIE LINKE aktiv.

Zu seinem 75. Geburtstag hat sich Laube für die Besucher des Ratz-Fatz und ihn selbst ein besonderes Geschenk ausgedacht: Neben einer Auswahl eigener Werke aus vergangenen Jahren stellt er die schönsten Bilder seiner früheren und heutigen Malkinder vor. Die Landschaften, Porträts und Kinderzeichnungen sind noch bis zum 25. November, jeweils Montag bis Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr und zu den Veranstaltungen im RatzFatz zu sehen.


Sprechzeiten

Geschäftsstelle
Allendeweg 1

Montag 13-16 Uhr
Dienstag 10-18 Uhr
Mittwoch 13-16 Uhr
Donnerstag  10-16 Uhr