Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Bölschestraße in Friedrichshagen

blättchen

Kunstschau am Müggelsee

Kunst darf nun endlich wieder physisch und sinnlich direkt erlebt und genossen werden – so auch in Friedrichshagen. Am zweiten Juni-Wochenende öffnen sich im Künstlerort am Müggelsee wieder die Türen zu Ateliers, Werkstätten und Schauräumen. An 13 Standorten laden 21 Kunstschaffende zu einem ­abwechslungsreichen Kunstparcours durch historische Häuser, Remisen und Gärten ein. Sie freuen sich auf den Austausch über ihre aktuellen Arbeiten in unterschiedlichsten Techniken und Gattungen der freien und auch angewandten Künste. Neben Malerei, Graphik, Zeichnung, Photographie, Skulptur, Plastik, Keramik, Porzellan und Textilkunst gilt es die für Friedrichshagen typische Buch- und Papierkunst sowie abstrahierende Kalligraphie zu entdecken. Wie üblich weisen Fahnen und Aufsteller mit großem blauen Punkt den Weg zu den Standorten.

Die Ateliers sind Samstag, 13.6. von 12–19 Uhr und am Sonntag von 12–18 Uhr geöffnet.

Die große Kunstauktion zugunsten der Offenen Ateliers findet allerdings diesmal online statt. Auf der Seite www.offene-ateliers-friedrichshagen.de kann von Freitag, 12.6. um 18 Uhr bis Sonntag, 14.6. um 24 Uhr geboten werden. Vorbesichtigung online bereits am Anfang Juni. Besichtigung „in natura“ und Abgabe von Vorab-Geboten an den Veranstaltungstagen im Galerieraum des Historischen Rathauses Friedrichshagen.


Sprechzeiten

Geschäftsstelle
Allendeweg 1

Montag 13-16 Uhr
Dienstag 10-18 Uhr
Mittwoch 13-16 Uhr
Donnerstag  10-16 Uhr


Bitte tragen Sie beim Betreten des Büros einen Mund-Nasenschutz. Die Anzahl der Besucherinnen und Besucher, die sich gleichzeitig in den Räumen aufhalten darf, ist beschränkt und wird reguliert. Wir bitten um Verständnis.