Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

blättchen

Neues aus Müggelheim

Auf den historischen Dorfanger von Müggelheim kommt endlich etwas in Bewegung: Die neue Gasdruckregelstation, die von der NBB Netzgesellschaft mbh & Co. KG im vergangenen Jahr zur Versorgung der Einwohner in Betrieb genommen worden ist, wird von der Spitze des Angers an den angestammten Standort versetzt.

Nach der Inbetriebnahme war es zu zahllosen Bürgerprotesten gekommen, die Stefanie Fuch, MdA DIE LINKE, mit Anfragen und persönlicher Anwesenheit unterstützt hat.

In der Folge wurde vereinbart, eine mögliche Verlagerung an drei Standorten auf ihre entsprechende Eignung zu prüfen, unter anderem auch den „alte“ Standort auf dem Dorfanger, nach Rückbau des nicht mehr nutzbaren Bestandsgebäudes.

Ende Mai sollten die Vorbereitungsarbeiten auf dem Dorfanger beginnen. Nach der Installation einer Notversorgung und der Montage eines neuen Fundaments soll die Station Anfang Juni versetzt werden, so dass die Bauarbeiten laut Plan noch im Sommer abgeschlossen werden können.

Nunmehr werden die Bürgerinnen und Bürger zudem in einem eigenen Beteiligungsverfahren an der Fassadengestaltung beteiligt. Der Vorgang zeigt einmal mehr, dass gemeinsame Protestaktionen etwas bewirken können.

Daniel Wiesenthal

Dieser Artikel stammt aus dem blättchen vom Juni 2021. Die Zeitungen des Bezirksvorstandes kann hier runtergeladen werden.

Verwandte Nachrichten

  1. 3. Juni 2021 Das Juniblättchen 2021 ist da

Sprechzeiten

Geschäftsstelle
Allendeweg 1

Montag        14:00 - 17:00 Uhr

Dienstag      10:00 –18:00 Uhr

Mittwoch     13:00 –16:00 Uhr

Donnerstag 10:00 –16:00 Uhr

Telefon: +49 30 6432 9776
Fax: +49 30 6432 9792
E-Mail: bezirk@dielinke-treptow-koepenick.de