Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Philipp Wohlfeil

Gründung einer Integrierten Sekundarschule in der Willi-Sänger-Straße

Interfraktioneller Antrag SPD, DIE LINKE

In der Willi-Sänger-Straße im Ortsteil Plänterwald wird spätestens zum Schuljahr 2021/2022 in dem bestehenden Schulgebäude eine Integrierte Sekundarschule (ISS) errichtet.

Begründung:

Der Bezirk benötigt dringend neue Sekundarschulplätze. Dem steigenden Bedarf ist nicht weiterhin durch Ansiedlung von ISS-Plätzen an Gemeinschaftsschulen zu begegnen. Die bisher praktizierte Vorgehensweise steht im Konflikt mit den Zielen des Schulgesetzes, das die Gemeinschaftsschule als eigenständige Schulform von der ISS abgrenzt. Jedenfalls widerspricht es der Konzeption der Gemeinschaftsschule, die unter anderem auf eine Einheit von Primar- und Sekundarstufe an einer Schule ausgerichtet ist, wenn mehrere Klassen mit Schüler:innen von Grundschulen in den Sekundarstufen von zwei Gemeinschaftsschulen gebildet werden und zudem die Grundstufe der Sophie-Brahe-Schule ausgelagert und damit auch räumlich von der Sekundarstufe getrennt wird. Deshalb ist die Gründung einer eigenständigen Sekundarschule in Plänterwald geboten. Da das Bezirksamt den Beschlüssen der BVV nicht folgt, entscheidet die BVV, der ohnehin die Entscheidungskompetenz über die Errichtung von bezirklichen Einrichtungen nach §12 (2) Nr. 10 BezVG zusteht.

Ansprechpartner:

Philipp Wohlfeil

Drucksache VIII/0990

Verwandte Nachrichten

  1. 30. Januar 2020 Bezirksverordnetenversammlung:
  2. 27. Januar 2020 Fraktionssitzung - Drucksachen
  3. 21. Januar 2020 Initiativen zur BVV im Januar 20
  4. 20. Januar 2020 Fraktionssitzung - Anträge

Sprechzeiten

Geschäftsstelle
Allendeweg 1

Die Geschäftsstelle des Bezirksverbands DIE LINKE. Treptow-Köpenick ist pandemiebedingt derzeit nur montags und donnerstags zu den angegebenen Zeiten geöffnet.

Beim Betreten unserer Räume bitten wir um die Beachtung der Hygieneregeln. Dies bedeutet insbesondere die Wahrung von Abstand und das Tragen einer Maske, die Mund und Nase bedeckt.

Montag 14-17 Uhr
Donnerstag  10-16 Uhr

 

Telefon: +49 30 6432 9776
Fax: +49 30 6432 9792
bezirk@dielinke-treptow-koepenick.de