Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles


Brötchenverkauf im Forum Köpenick: Gewalt kommt nicht in die Tüte

Am jährlichen von den Vereinten Nationen ausgerufenen Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen, dem 25. November, tüteten Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker, darunter der Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE in der BVV, Philipp Wohlfeil, Brötchen für die Kundinnen und Kunden im Backshop der Kaiser's-Filiale im Forum... Weiterlesen


Rechtsextreme Straftaten waren 2012 nicht rückläufig

Rechtsextreme Straftaten nicht rückläufig Die von der Polizei 2012 im Bezirk aufgenommen Straftaten mit rechtem Hintergrund sind ebenso zahlreich wie im Vorjahr. Das geht aus der Antwort der Polizei auf eine Kleine Anfrage des Vorsitzenden der Fraktion DIE LINKE in der Treptow-Köpenicker BVV, Philipp Wohlfeil,  hervor. Demnach wurden im vergangenen... Weiterlesen


Novemberblättchen erschienen

Linksfraktion-tk.de Die Oktober-Ausgabe des Blättchens, Nr. 197 vom 07.11.2013, ist erschienen. Ausgabe hier herunterladen Aus dem Inhalt: Seite 1: Nach der Wahl ist vor der Europawahl Knapp verfehlt - politisch gewonnen Seite2: Kein Verkehrsspiegel für Altglienicke - Kosten könnten aus Kiezkasse finanziert werden Nachbarschaft muss Feuerwerk... Weiterlesen


Die Drohnenkriege – Vom Krieg gegen den Terror zu den Roboterkriegen der Zukunft?

Die Drohnenkriege – Anfang November 2013 haben sie bereits ihr elfjähriges Jubiläum – sind Ausdruck einer rasanten Entwicklung: vom „weltweiten Krieg gegen den Terrorismus“ nach 9/11 zur Kriegsführung der Zukunft. Einer Zukunft, die gelegentlich der Science Fiction zu entstammen scheint, in der die Roboter die schmutzigen Kriege der Menschen... Weiterlesen


Knapp verfehlt Politisch gewonnen

Fast 600.000 Menschen haben sich beim Energie-Volksentscheid für die Rückkauf des Stromnetzes durch das Land Berlin und für die Gründung eines Stadtwerks ausgesprochen. Mit 82,9 Prozent war das eine klare Mehrheit der Abstimmenden. In Treptow-Köpenick waren es sogar 85,6% der Abstimmenden, mithin 25,4% der Wahlberechtigten. Damit ist Treptow-... Weiterlesen


Ein Europa der Menschen oder eines des Geldes?

Diese Frage wird Menschen in der Europäischen Union im kommenden Jahr bewegen, wenn am 25. Mai ein neues Europaparlament gewählt wird. Neben den 11 Kommunalwahlen und 3 Landtagswahlen eine wichtige – und für uns in Berlin die einzige – Wahl des kommenden Super-Wahljahres 2014, wie der Bundesgeschäftsführer der LINKEN, Matthias Höhn, formulierte. Weiterlesen


DIE LINKE zur BVV im November

Schulwegsicherung Sonnenblumenschule Parkplatzsituation in der Rinkartstraße entspannen Weiterlesen


Kein Verkehrsspiegel für Altglienicke

Die Kreuzung Köpenicker Straße und Semmelweisstraße in Altglienicke ist eine Gefahrenstelle. Für Linksabbieger aus der Semmelweißstraße ist es aufgrund der baulichen Gegebenheiten nur schwer möglich, den von rechts kommenden Straßenverkehr einzusehen. "Die einfachste Lösung wäre, an dieser Stelle einen Verkehrsspiegel anzubringen und damit die... Weiterlesen


Nachbarschaft muss Feuerwerk hinnehmen

Besonders in den Sommermonaten ist das häufige Feuerwerk über Berlin kaum zu übersehen. Während es oft sehr schön anzusehen ist, wird es durch seine Häufigkeit und Geräuschentwicklung auch zunehmend zum Ärgernis für Anwohnerinnen und Anwohner. Weiterlesen


Fast jede zweite Stimme für Gregor Gysi: 61.634 mal Danke!

Am frühen Abend des 22. September stand es fest: fast jede zweite Wählerin und jeder zweite Wähler in Treptow-Köpenick haben unserem Wahlkreis-Abgeordneten, Gregor Gysi, ihre Stimme gegeben. 42,2 % sind das beste Erststimmen-Ergebnis für DIE LINKE in Berlin. Auch bei den Zweitstimmen sind wir erneut stärkste Partei (29,5 %) geworden. Mit... Weiterlesen


Sprechzeiten

Geschäftsstelle
Allendeweg 1

Montag 13-16 Uhr
Dienstag 10-18 Uhr
Mittwoch 13-16 Uhr
Donnerstag  10-16 Uhr

 

vom 17. bis 21. Februar geschlossen