Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Zusammenarbeit mit Nachbarbezirken für touristische Potenziale

Petra Reichardt
Nobert Pewestorff

Antrag

Das Bezirksamt wird ersucht, zur weiteren Entwicklung, Förderung und Vermarktung der touristischen Potenziale eine Zusammenarbeit mit den Nachbarbezirken Marzahn-Hellersdorf und Lichtenberg anzustreben.

Dabei sollte auf die Erfahrung des Tourismusvereins Treptow-Köpenick zurückgegriffen werden.

Begründung:
Im Tourismuskonzept Berlin wird festgestellt, dass die sich Vielfalt Berlins in den Kiezen zeigt, in den Bezirken. Diese Potenziale sollen künftig stärker in den Mittelpunkt gerückt werden.

Außerdem ist ein erklärtes Ziel des Bezirks Treptow-Köpenick die überregionale touristische Positionierung des Bezirks. Touristische Besucherinnen und Besucher interessieren sich nicht für Bezirksgrenzen. Sie wollen, wenn sie sich schon aus der Innenstadt heraus bewegen, Natur erleben und weitere Sehenswürdigkeiten kennenlernen.

Eine Zusammenarbeit mit den Nachbarbezirken kann zu Synergieeffekten bei der Erschließung und Vermarktung touristischer Potenziale führen und die touristische Anziehungskraft der Außenbezirke stärker zur Geltung bringen.

Ansprechpartner:

Petra Reichardt

Nobert Pewestorff

Drucksache - VIII/0676

Verwandte Nachrichten

  1. 31. Januar 2019 Bezirksverordnetenversammlung:
  2. 28. Januar 2019 Fraktionssitzung - Drucksachen

Sprechzeiten

Geschäftsstelle
Allendeweg 1

Montag 13-16 Uhr
Dienstag 10-18 Uhr
Mittwoch 13-16 Uhr
Donnerstag  10-16 Uhr