Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aus dem Rathaus

Modell-Wohnprojekt für Jugendliche

Wohnprojekt, Straße an der Wuhlheide

Apartments für Jugendliche und junge Erwachsene

Der Rohbau für das Neubauprojekt der berlinovo auf dem 4.200 qm großen Grundstück An der Wuhlheide ist termingerecht fertiggestellt. So konnte der Richtkranz für insgesamt 137 Apartments gehoben werden. Ab August 2021 werden hier junge Berliner und Berlinerinnen, die durch die Jugendhilfe bzw. Jugendberufshilfe unterstützt werden, ein neues Zuhause finden. Das Neubauprojekt umfasst ein Gesamtinvestitionsvolumen von rd. 20 Mio. Euro.

Es wurden eine Flächenstruktur und diverse Ausstattungsmerkmale konzipiert, die auf die Bedürfnisse der zukünftigen Nutzergruppe eingehen. Die 16 m² bzw. 24 m² großen Einzelzimmerapartments sind zum Teil barrierefrei, verfügen über ein eigenes Bad und eine Pantryküche. Darüber hinaus sind Sozialarbeiter-, Gemeinschafts- sowie Seminarräume vorgesehen.

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie wird die Gebäude und Flächen langfristig für ein neues Modellprojekt der Jugendhilfe anmieten. In den Apartments werden Jugendliche sowie junge Erwachsene wohnen und pädagogisch begleitet. Schwerpunkte werden Angebote der Jugendberufshilfe und des Jugendwohnens seins.


Dieser Artikel erschien zuerst in Aus dem Rathaus vom 01.10.2020

Aus dem Rathaus ist die monatlich erscheinende Zeitung der BVV-Fraktion DIE LINKE, in der über aktuelle Themen der Bezirksversammlung und Kommunalpolitik berichtet wird. Sie wird als Einleger im Blättchen flächendeckend im Bezirk verteilt. Beide sind zudem auch kostenlos online erhältlich.

Um regelmäßig über die Neuerscheinung von Aus dem Rathaus und Blättchen informiert zu werden, abonnieren Sie unseren Newsletter oder folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder  Instagram.


Sprechzeiten

Geschäftsstelle
Allendeweg 1

Die Geschäftsstelle des Bezirksverbands DIE LINKE. Treptow-Köpenick ist pandemiebedingt derzeit nur montags und donnerstags zu den angegebenen Zeiten geöffnet.

Beim Betreten unserer Räume bitten wir um die Beachtung der Hygieneregeln. Dies bedeutet insbesondere die Wahrung von Abstand und das Tragen einer Maske, die Mund und Nase bedeckt.

Montag 14-17 Uhr
Donnerstag  10-16 Uhr

 

Telefon: +49 30 6432 9776
Fax: +49 30 6432 9792
bezirk@dielinke-treptow-koepenick.de