Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Gegen Mietenwahnsinn in Treptow – Deutsche Wohnen & Co enteignen?

9. April, 18 Uhr, Rathaus Treptow

DISKUSSIONSVERANSTAlTUNG MIT:

  • Katalin Gennburg, MdA DIE LINKE
  • Michael Prütz, Volksentscheid „Deutsche Wohnen & Co enteignen“
  • Uwe Doering, BVV-Fraktion DIE LINKE

Der Volksentscheid „Deutsche Wohnen & Co enteignen“ will große Immobilienkonzerne mit mehr als 3.000 Wohnungen in Berlin enteignen und in Landeseigentum überführen, damit die MieterInnen nicht mehr die Profite von Aktionären zahlen müssen.

Wie das geht und was sonst noch gegen den Mietenwahnsinn in Treptow getan werden kann, darüber sprechen wir bei unserer Veranstaltung.

Veranstalterinnen:
Katalin Gennburg (MdA DIE LINKE) und die Fraktion DIE LINKE in der BVV Treptow-Köpenick


Sprechzeiten

Geschäftsstelle
Allendeweg 1

Montag 13-16 Uhr
Dienstag 10-18 Uhr
Mittwoch 13-16 Uhr
Donnerstag  10-16 Uhr

 

Die Geschäftstelle ist vom 14.10. bis 18.10.2019 geschlossen.