Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aus dem Rathaus

Baubeginn Strandbad Müggelssee

Strandbad Müggelsee

Ein Strandbad für Alle

Die Sommerferien sind vorbei, der Sommer hoffentlich noch nicht. Trotz einiger heißen Tage, gab es noch wenig Zeit für das erfrischende Bad im Müggelsee.

Endlich wurde nun der Startschuss für die Sanierung des historischen Strandbads Müggelsee/Rahnsdorf gegeben. Ein Zuschuss aus der Bundeskasse machte es möglich. Die Arbeiten werden bei fortlaufendem Badebetrieb erfolgen. Die Gebäude sollen weitgehend dem alten Bauwerk von 1929/30, das nach einem Großbrand des 1910 erstandenen provisorischen Gebäudes erbaut wurde, entsprechen. Zu den Weltjugendfestspielen 1951 sowie nochmals 1976 wurde das Bad saniert und modernisiert. Nachdem die Berliner Bäderbetriebe das Bad 2006 schließen wollten, wurde es vom Bezirk übernommen und durch Vereinsinitiative in provisorischem Betrieb gehalten. „Ich freue mich, dass sich der langjährige Einsatz der Fraktion DIE LINKE für ein Strandbad für Alle nun endlich sichtbare Erfolge zeigt. Schon 2015 haben wir gefordert, das Strandbad langfristig als Sport- und Erholungsfläche bei freiem Eintritt für die Allgemeinheit zu sichern und die denkmalgeschützte Bausubstanz zu erhalten. Das wird nun umgesetzt und wir bleiben am Thema dran“, so Uwe Doering, Sprecher für Stadtentwicklung der Linksfraktion in der BVV.

Dieser Artikel erschien zuerst in Aus dem Rathaus vom 12.08.2021

Aus dem Rathaus ist die monatlich erscheinende Zeitung der BVV-Fraktion DIE LINKE, in der über aktuelle Themen der Bezirksversammlung und Kommunalpolitik berichtet wird. Sie wird als Einleger im Blättchen flächendeckend im Bezirk verteilt. Beide sind zudem auch kostenlos online erhältlich.

Um regelmäßig über die Neuerscheinung von Aus dem Rathaus und Blättchen informiert zu werden, abonnieren Sie unseren Newsletter oder folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder  Instagram.

 


Sprechzeiten

Geschäftsstelle
Allendeweg 1

Montag        14:00 - 17:00 Uhr

Dienstag      10:00 –18:00 Uhr

Mittwoch     13:00 –16:00 Uhr

Donnerstag 10:00 –16:00 Uhr

Telefon: +49 30 6432 9776
Fax: +49 30 6432 9792
E-Mail: bezirk@dielinke-treptow-koepenick.de