Zum Hauptinhalt springen

Einkaufsmöglichkeit im Allende 1 aufrechterhalten

Uwe Doering

Antrag, interfraktionell mit SPD, CDU

 

Das Bezirksamt wird ersucht, frühzeitig mit den Verantwortlichen der Firmenleitung des Discounters in der Wendenschloßstraße 9 nach Möglichkeiten zu suchen, wie in der Zeit des geplanten Abrisses der Filiale und des nachfolgenden Neubaus der Filiale wenigsten teilweise am genannten Standort eine Nahversorgung der Anwohnerschaft gewährleistet werden kann.

 

Begründung:

Während der Abriss- und Neubaumaßnahmen entfällt insbesondere für die älteren Anwohnerinnen und Anwohner eine gut frequentierte, wohnortnahe und fußläufige Einkaufsmöglichkeit für Waren des täglichen Bedarfs. Die fehlende Einkaufsmöglichkeit könnte in dieser Zeit mit mobilen Verkaufswagen, Ständen o. ä. zu bestimmten, festgelegten Zeiten mit einem geringeren Angebot ausgeglichen werden.
    

Uwe Doering
Petra Reichardt

Drucksache - IX/0146

Verwandte Nachrichten

  1. 6. Juli 2022 Lokale Grundversorgung im Allende I unterbrochen
  2. 5. Mai 2022 Bezirksverordnetenversammlung
  3. 4. Mai 2022 Anträge zur Bezirksverordnetenversammlung im Mai 2022
  4. 2. Mai 2022 Fraktionssitzung - Drucksachen
  5. 25. April 2022 Fraktionssitzung - Anträge
Hier klicken für mehr Infos!

Sprechzeiten

Mo 14 - 17 Uhr
Di 10 - 18 Uhr
Mi  13 - 16 Uhr
Do 10 - 16 Uhr

Geschäftsstelle
Allendeweg 1

Telefon: +49 30 6432 9776
Fax: +49 30 6432 9792
E-Mail: bezirk@dielinke-treptow-koepenick.de