Zurück zur Startseite
11. Januar 2018 Carsten Schatz

Vorplatz Bauarbeiten am S-Bahnhof Friedrichshagen sind bald beendet.

Laut Einschätzung des Senats werden die Bauarbeiten am Bahnhofsvorplatz in Friedrichshagen noch ungefähr 3 Wochen andauern. Das erklärte der Staatssekretär Jens-Holger Kirchner (Grüne) auf eine Anfrage von Carsten Schatz. Bisher wurde das Gelände planiert, Leitungen verlegt und eine Frostschutzschicht aufgetragen. Es erfolgt noch ein Einbau der Deckschicht, Straßenmöblierung und, ggf. später, Baumbepflanzung. Durch die Verspätungen beim Baubeginn und dem Vorhalten der Baustelleneinrichtung entstanden zum Glück nur geringfügige Kosten so der Senat.

„Auf die Frage, wie es zu der die sechsmonatige Verzögerung kam, über die auch die Presse berichtete, gab es allerdings keine Antwort" bedauert Carsten Schatz.

Es sei erfreulich, dass mit der baldigen Beendigung der Baumaßnahmen auch der morgendliche Spießrutenlauf zwischen den ankommenden und abfahrenden S-Bahnnutzern und jene die einen Kinderwagen oder Fahrrad bei sich führen, beendet würde, so Schatz weiter.